Kontakt
Kinderprogramm im BAU3

CHINDS-CHÖPF Staffel 2

CHINDS-CHÖPF im BAU3


Die Gastgeberinnen Ursina Gregori und Doris Weiller sitzen hinter Kasse, Lichtpult, Staubsauger und Handorgel freuen sich auf die acht eingeladenen Theatergruppen und auf ein heiteres Publikum.


Türöffnung: 15:30 Uhr

Vorstellungsbeginn: 16:00 Uhr



Ticketpreise:


Kinder: 10.- CHF

Erwachsene 20.- CHF



Programm:


05.12.2021: "Drunter und Drüber"  - figurentheater doris weiller

09.01.2022: "Fründe" - Theater Tägg en Amsle

13.02.2022: "Schlaf gut" - Theater Frosio

27.03.2022: "Emma und der Mondmann" - Die Nachbarn

01.05.2022: "Lenchens Geheimnis" - Theater Müller & Huber

11.09.2022: "AOUUUU!" - Compagnie Chambar bell clochette

20.11.2022: "Luege, Lose... Rächt ha...?! - REACTOR

11.12.2022: "Ich heisse NAME" - Theater Jungfrau & Co. | Theater Blau






"Drunter und Drüber" - figurentheater doris weiller am 05.12.2021




Geschichten aus dem Kleiderhaufen

So viele Kleider! Karierte, gepunktete, gestrickte, warme, kratzige, weiche und stinkige… da quakt es plötzlich aus der Hosentasche, ein Fauchen hinter der Bluse - und wir sind mitten drin im Kleiderdschungel. Wer sieht die Karoschlange und den Hosenbär? Wer hat Angst vor dem Sockenfresser, und wo hat sich das wilde Wollpulliäffchen versteckt? 

Ein Material-Theater, das Lust macht mit alltäglichen Dingen zu spielen. 


SPIEL: Doris Weiller

REGIE: Iris Keller

SOUND: Michael Studer

AUGE VON AUSSEN: Ursina Gregori


ab 3 Jahren | www.dorisweiller.ch




"Fründe" - Theater Tägg en Amsle am 09.01.2022




Eine Geschichte über Freundschaft, frisch vom Bauernhof, erzählt mit viel Witz, Musik und Bewegung, nach dem beliebten Kinderbuch von Helme Heine.

In diesem lustigen und frechen Stück wird die wunderbare Geschichte einer tierischen Freundschaft erzählt. Gemeinsam gehen Johnny Mauser, Franz von Hahn und Schwein Waldemar durch alle Höhen und Tiefen des Lebens und entdecken dabei was es bedeutet, wahre Freunde zu sein.


SPIEL: Alexandra Frosio Lena Wälly, Michael Fuchs, Claudia von Grüningen

REGIE: Paul Steinmann


ab 5 Jahren | www.täggenamsle.ch




"Schlaf gut" - Theater Frosio am 13.02.2022




Erzähltheater mit Plüschhasen für die ganz Kleinen

Was, wenn alle müde sind, nur die fünf Hasen- kinder nicht? Eines ist sicher: ohne Gutenachtkuss geht gar niemand ins Bett. Und ohne zuerst gekrault zu werden, wird kein Auge zugetan. Welche Geschichte erzählen wir heute? Und was, wenn da noch jemand unterm Bett ist? Und ganz allein im Bett - das findet niemand nett. Es könnte sein, dass schlussendlich alle schlafen, nur die fünf Hasenkinder nicht - noch lange nicht.


IDEE, AUSSTATTUNG, SPIEL: Alexandra Frosio

OEIL EXTÉRIEUR: Katja Reinke


ab 3 Jahren | www.alexandrafrosio.ch




"Emma und der Mondmann" - Die Nachbarn am 27.03.2022




Eine Geschichte über Freundschaft, über‘s Fremdsein und ein aufregendes Abenteuer

Emma ist wütend. Sie ist mit ihrer Mutter in eine andere Stadt umgezogen. Alles ist fremd. Sie fühlt sich einsam und unverstanden und beschliesst wegzulaufen.

Auch der Mann im Mond ist einsam. Nacht für Nacht betrachtet er das Treiben der Menschen und wäre gerne dabei. Als er aber, dank einer vorbeifliegenden Sternschnuppe, auf der Erde landet, ist alles anders, als er sich vorgestellt hat. Zum Glück trifft er Emma...


SPIEL: Vivianne Mösli, Priska Praxmarer

REGIE/TECHNIK: Iris Dirk Vittinghoff

FIGUREN: Priska Praxmarer


ab 5 Jahren | www.dienachbarn.org




"Lenchens Geheimnis" - Theater Müller & Huber am 01.05.2022



Ein quitschblubberndes Hör-Theater nach Michael Ende.

Lena muss dringend zu einer Fee! Das mit ihren Eltern, das geht so nicht weiter. Also Lena versteht sich bestens mit ihren Eltern, ausser sie sind anderer Meinung. Und das sind sie eben ziemlich oft. Hier muss ein Zauber her! Die Fee Franziska Fragezeichen kann zum Glück helfen. Lena erhält zwei verzauberte Zuckerwürfel, die sie Mama und Papa zuhause in den Tee schmuggelt. Von nun an, wenn ihre Eltern ihr wider- sprechen, passiert ihnen etwas ganz Ungeheuerliches.


SPIEL: Irene Müller, Ruth Huber

AUGE VON AUSSEN: Carol Rosa


ab 3 Jahren | www.frads.ch




"AOUUUU!" - Compagnie Chambar bell clochette am 11.09.2022



Eine Geschichte über das Angsthaben und alle Tricks die es dagegen gibt.

Hase ist ein wahrer....Angsthase! Das leiseste Rascheln im Gebüsch lässt ihn sofort aufschrecken. Knackt irgendwo ein Ast, schlägt sein Herz gleich Purzelbäume. Und wenn es ein Wolf wäre? Während seine Freunde Eule und Maulwurf eigene Wege gefunden haben, um ihre Angst vor dem Wolf zu überwinden, bekommt Hase seine Panik nur schwer in den Griff. Wolf müsste man sein, denkt er, denn ein Wolf hat vor niemanden Angst...


SPIEL: Chine Curchod, Marius Kob

REGIE: Anna Papst

MUSIK: Pierre Omer & Julien Israelian


ab 4 Jahren ohne Sprache | www.chamarbellclochette.ch




"Luege, Lose... Rächt ha...?!" - REACTOR am 20.11.2022




Ein Forumtheater über die Rechte der Kinder zum interaktiven Mitgestalten.

Hier erleben die Kinder spielerisch, dass sie in zahlreichen Alltagssituationen Rechte haben undwiesiedieserespektvolleinfordernkönnen. Sei das im Umgang mit Diskriminierung, im Streit zwischen getrennten Eltern oder bei einem Hausmeister,derdenKindernindieTaschegreift. Sie entwickeln eigene Handlungskompetenzen und erproben unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten für die jeweilige Situation.


MIT: Nina Halpern, Martin Hahnemann, Marie-Louise Hauser


ab 9 Jahren | www.reactor.ch




"Ich heisse NAME" - Theater Jungfrau & Co. | Theater Blau am 11.12.2022




Ein spielerischer Umgang mit der eigenen Identität und den Geschlechterrollen.

Zwei Menschen zeichnen, kaum ist ein Strich, ein Punkt gesetzt, beginnt die Zeichnung zu leben. Ein Strichmännchen ist entstanden. Oder ist es ein Strichweibchen? Das Figürchen will sich und die Welt kennenlernen. Die zwei Erwachsenen begleiten es und geraten dabei ganz schön in die Klemme. Denn ein Kind muss einen Namen haben, und in welcher Farbe soll das Kinderzimmer eingerichtet sein? Welche Kleider soll es tragen? Mit welchen Spielsachen will es spielen? Wer wird sich wohl durchsetzen?


SPIEL: Julius Griesenberg, Brigitta Weber

INSZENIERUNG: Antonia Brix

AUSSTATTUNG: Renate Wünsch

ILLUSTRATION: Jeannette Besmer

MUSIKKOMPOSITION: Resli Burri


ab 5 Jahren | www.theaterjungfrau.ch www.theaterblau.ch